Zum Ochsen

Kernen im Remstal

Philosophie

Wir tragen der Geschichte Rechnung, verbinden jahrhundertealte Tradition mit dem Zeitgeist. Verwöhnt zu werden, zu verweilen, sich auszutauschen oder einfach mal ganz gediegen nichts zu denken und der Muße freien Lauf zu lassen, dem Analogen zu frönen, pur sozial mit sich und anderen zu sein – das ist die Essenz dessen, was die Zeit bei uns bringen soll. Dazu gehört selbstverständlich gutes Essen und ausgesuchte Getränke. Wir wählen unsere Produkte achtsam aus, kochen saisonal und regional mit Ausnahmen, die wir jedoch bewusst und mit Bedacht hinzufügen.

Im Ochsen sind wir alle dem Essen und Trinken verfallen. Gemeinsam werden Aromen probiert, immer wieder Neues gefunden, das uns interessiert oder inspiriert. Es wird diskutiert, was wir Ihnen zeigen wollen. Jeder steuert etwas dazu, ist Teil des Prozesses. Es geht darum, alte Rezepte, Klassiker, die nicht aus der schwäbischen Küche wegzudenken sind, sowie neue Kompositionen näherzubringen. Essen ist für uns Leben, ist Kunst, die Handwerk bedarf und Menschen verbindet. Denn gute Geschichten entstehen meistens in Verbindung mit Essen. Es sind eben Mittel zum Leben.

Öffnungszeiten

Mittwoch
Uhr
Donnerstag
Uhr
Freitag
Uhr
Samstag
Uhr und Uhr
Sonntag
Uhr und Uhr

Reservierung

Sollte es Ihnen danach gelüsten, uns mit Ihrer Gesellschaft zu beehren, dann bedarf es einer Reservierung vorab. Aus dem simplen Grund, dass wir alles für Sie herrichten möchten. Wir sind auf verschiedenen Wegen für Sie erreichbar, telefonisch, per E-Mail oder auch digital. Auf Ihre Reservierung, Ihren Besuch und insbesondere auf Sie persönlich freuen wir uns sehr. Auf Lebensmittelunverträglichkeiten nehmen wir Rücksicht, aber können nicht auf alle eingehen. Sollten Sie unter Allergien oder Lebensmittelintoleranzen leiden, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit. Im Nachhinein können diese nicht mehr berücksichtigt werden.

Stornierungsbedingungen

Da wir Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit widmen möchten, bitten wir um pünktliches Erscheinen. Sollten Sie leider doch nicht kommen können, lassen Sie uns dies bitte spätestens 24 Stunden vorher wissen. Bei Stornierungen, die nicht vor diesem Zeitraum bei uns vermerkt wurden oder wenn Sie einfach, ohne abzusagen, nicht kommen, behalten wir uns vor, eine Stornierungs- und No-show-Gebühr von 50,00 € pro Person in Rechnung zu stellen, da sonst für uns Kosten entstehen und die Tische auch nicht mehr spontan vergeben werden können. Wir freuen uns über Ihr Verständnis!

Veranstaltungen

Neben unserem à la carte Service können Sie bei uns auch Räume für Private Dining, Feiern oder auch für unternehmerische Zwecke vielerlei Art buchen. Und sollte Ihnen mal nicht danach sein, ausgiebig zu speisen, besteht die Möglichkeit, ab 19:30 Uhr einfach nur den ein oder anderen Wein zu genießen oder Cocktails, die am Tisch für Sie gemacht werden. Kleinigkeiten aus Metzgerei und Küche runden das Ganze dann ab.

Speisekarte

Die Natur hat es glücklicherweise so eingerichtet, dass es zu jeder Saison spannende Lebensmittel gibt, die gerne bei uns verarbeitet werden wollen. In der Regel gibt es alle paar Wochen ein neues Menü, und wir ersetzen das ein oder andere à la carte Gericht durch ein saisonal treffenderes. Auf unsere Klassiker müssen Sie jedoch in keiner Karte verzichten.

Apéritife

Z.O. Winter Edition

Vodka | Vanille | Zimt | Tanne

13

Campai Fizz

Campari | Zitone | Soda

8

Muri Sherbet Daydream

Johannisbeere | Rhabarber | Wacholder | Douglasie

9

Rosé Sekt brut

Weingut Schwegler | Korb

7

Menu

CARPACCIO VOM REHRÜCKEN

Maroneneis | Sellerie | Zwetschge

24

ZWIEBELSUPPE

Brot von Brotsucht | Käse v. d. Heumilch Sennerei Rutzhofen

9

GESCHMORTES KALBSBÄCKLE

Honig Heu Sauce | Gewürzpolenta | Schwarzwurzelpüree

33

BLUTORANGENPARFAIT

weiße Schokoladenmousse | Pistazie | Le Baiser à la Wirtembourg

15

– – –

Menu - 4 Gänge

4x0.1l
Weinbegleitung

70

Menu - 3 Gänge

[ohne Suppe]

3x0.1l
Weingebgleitung

64

Vorspeisen

ENDIVIENSALAT

Salzzitrone | Hibiskusjoghurt | Croûtons

9

CEVICHE VOM SAIBLING

Feldsalatjoghurt | Grapefruitmarmelade | Salzmandelcreme

21

KONFIERTE PASTINAKE

Grünkohlsalat | Hummus | Sesam | Lauchmayonnaise

17

Suppen

MAULTASCHENSUPPE

Rinderconsommé | Maultasche

9

ZWIEBELSUPPE

Brot von Brotsucht | Käse v. d. Heumilch Sennerei Rutzhofen

8

Hauptgerichte

MAULTASCHEN AUS UNSERER METZGEREI

Zwiebelschmelze | Grünkohl | Pastrami

19

MARONENGNOCCHI

Rote Beete Sauce | Rosenkohl | Ziegenjoghurt

23

SCHWEINEFILET GEBRATEN

Risotto | Birnen | Speck

26

HIRSCHRAGOUT

Schokolade | Rote Beete | Kartoffelgrapefruitknödel

27

CORDON BLEU

Kürbis | Alpesan | Kartoffelsalat

28

FILET VOM SCHWARZEN HEILBUTT

Mandelkruste | Blumenkohl | Safran | Trüffelkartoffeln

34

ZWIEBELROSTBRATEN

Jus | 3erlei Zwiebel | Bratkartoffeln

34

RINDERFILET STROGANOFF

Filetstreifen | Speck | Emmerspätzle

38

Desserts

EISSOUFFLÉ

Whiskey | Anis | Milchcrumble | Apfelsorbet

14

BLUTORANGENPARFAIT

weißes Schokoladenmousse | Pistazie | Le Baiser de Wirtemberg

15

BIRNENTARTE

Baiser

12

Produzenten und Partner

Die Ideen und die Lust, Neues auszuprobieren, gehen uns im Ochsen nie aus. Das Augenmerk liegt hier besonders auf Aspekten wie Nachhaltigkeit und Qualität, dem Ablauf der Produktion der Produkte, die bei uns auf den Tisch oder ins Haus kommen. Deshalb arbeiten wir bevorzugt mit regionalen und lokalen Betrieben zusammen, gerne auch mit kleinen Betrieben, die wie wir Wert auf das eigentliche Handwerk legen und einen ganzheitlichen Blick auf die Wertschöpfungskette, die Umwelt und die Menschen haben, die für Sie arbeiten.

Bei Themen wie beispielsweise Fisch, der nachhaltig aus unserer Region, abgesehen von Forellen, nicht wirklich verfügbar ist, setzen wir auf Betriebe, die eine ähnliche Einstellung zur Lebensmittelproduktion haben wie wir. Der direkte Kontakt zu den Produzenten und Ansprechpartnern ist uns wichtig. Beim Fleisch ist es ganz einfach, das kommt aus unserer Metzgerei direkt nebenan. Wir arbeiten mit Partnern und Produzenten zusammen, die uns unterstützen und deren Produkte es unserer Küche ermöglichen, zu zeigen, was sie kann. Denn die Speisen können nur so gut sein wie die Produkte, die als Basis dienen.